EK Spieler-Login   |  Donnerstag, 13. Dezember 2018
Umfrage

[Archiv]

Zufallszitat

Die Luft, die nie drin war, ist raus aus dem Spiel.

Gerhard Delling

Zufallsbild

Spielaufbau

Besucher

EK-Fußball News

EK-FußballUngeschlagen in der Aufstiegsrunde!

Am Sonntag fand das letzte Aufstiegsspiel gegen den EC Dagersheim statt.

Da die SG Filder durch den Sieg gegen Weissach schon sicher in der ersten Liga stand, mussten die Dagersheimer 3 Punkte holen um noch ins Oberhaus des Fußball Eichenkreuzes zu kommen.

Die ersten 15 Minuten gehörten den Gastgebern. Die Gegner beherrschten das Mittelfeld und setzten mit ihren schnellen Stürmern immer wieder Akzente nach vorne. Doch ein Tor wollte nicht fallen. Es dauerte einige Zeit bis die SG Filder ihr gewohntes Spiel spielte und auch immer wieder über außen in den gegnerischen Strafraum kam. Doch auch hier wollte kein Tor fallen. Es entwickelte sich eine sehr gute und ansehbare Partie. Keine Mannschaft wollte hier ein hohes Risiko eingehen und so spielte sich das Spiel immer wieder im Mittelfeld statt. Bis ausgerechnet eine Standartsituation den Filderstädtern den Führungstreffer bescherte. Ein Freistoß von Daniel Wochinger flog genial vors Tor und der Ball kam zu Samuel Stoll, der das 0:1 markierte.

Man überrumpelte die Gegner so, dass gleich darauf auch noch der 0:2 Treffer folgte. Ein weiter Abschlag von Johannes Demling landete auf der rechten Außenbahn. Von dort der Ball in Richtung Tor und wieder war es Samuel Stoll der am rechten Fleck stand. Zwei schnelle Tore die etwas Luft verschafften, da die Dagersheimer auf einen Sieg angewiesen waren. Und sie zeigten Engagement und kamen durch den Anschlusstreffer wieder ins Spiel. Das 1:2 viel unglücklich. Ein schöner Pass von der Grundlinie in die Mitte vors Tor und die Abwehr und der Torwart waren geschlagen.

Mit diesem Stand starte man in die Pause.

Die zweite Hälfte ging weiter, wie die erste aufgehörte hatte. Ein munteres Spiel von beiden. Torchancen auf allen Seiten. Und so kam es, dass das 2:2 fiel. Die Dagersheimer schlossen einen guten Angriff ab mit einem Tor ins lange Eck. Jetzt war das Spiel wieder offen. Die Dagersheimer schöpften nochmal Mut, jedoch wurde es nicht belohnt. Die SG Filder erhöhte wieder auf 2:3 und somit wurde es wieder schwerer für die Gegner. Johannes Frasch war der Schütze des dritten Tores. Man hatte gegen Ende das Gefühl, dass die Kräfte der Heimmannschaften schwinden würden, und ein letztes Aufbäumen fand nicht statt. Was noch gesagt werden sollte. Die beiden Torhüter konnten sich am Schluss nochmal beweisen. Erst fischte der Keeper der Dagersheimer einen Schuss von Christian Stoll runter, danach flog Johannes Demling elegant ins Eck des Tores und verhinderte somit ein Tor der wohl einzigen Frau im Eichenkreuz Fußball.

Am Schluss stand ein 2:3 Die SG Filder ging ungeschlagen aus den Aufstiegsspielen heraus, und feierte im Biergarten des Sportheimes in Dagersheim diesen Erfolg, bevor es bei guter Musik zum Duschen ging. Die Dagersheimer mussten sich leider vom Gedanken an die LK1 verabschieden.

Somit sind die SG Filder und der CSV Kirchheim in die LK1 aufgestiegen.

08.07.2013 - 1592 Aufrufe

Zurück EK-Fußball News